Wandertouren/ Wandervorschläge

Wandertour-/ Wandervorschläge für den Odenwald (Beerfelder Land)
(mit der Raubacher Höhe als Startplatz oder Zwischenziel)

Ra 3 – Der Raubacher-Jockel-Weg

Der Rundwanderweg führt durch stille Täler und wunderschöne Wiesen auf den Spuren des Raubacher Jockels. Auf dem Weg finden sie Schilder mit netten Anekdoten unseres Odenwälder Originals die zum schmunzeln anregen .  Mehr Informationen finden Sie auch unter: www.outdooractive.com

Strecke: 12,7 Km
Dauer:  3,30 Std.

Wandertipps von Gästen erprobt:

Im folgenden hat ein Gast Ihnen einige Wander-Touren zusammengestellt, die Sie von unserem Hause aus beginnen können. Die Markierungsangaben beziehen sich auf die neueste gültige Wander-Karte des Beerfelder Landes, die auch in unserem Hause erhältlich ist.
Bitte bedenken Sie bei Ihrer Streckenplanung, dass im Odenwald, mit seinem auf-und-ab über kleinere und größere Hügel, sich Wanderwege oft als anstrengender erweisen, als im Flachland. Lassen Sie sich notfalls an Ihrem Ausgangspunkt beraten.

Wandertour -1-

Sie folgen dem gelben Punkt über den Ort Falkengesäß nach Beerfelden, dann laufen Sie über den Galgen, dem weißen Dreieck folgend, nach Olfen. Von hier aus, auf dem Zeichen des „roten Kreuzes“ folgend Richtung Raubach.
Der Weg hat eine Gesamtlänge von 23 km, man läuft ca. 6 Std.

Wandertour -2-

Sie folgen dem gelben Punkt Richtung Hinterbachtal, bis Sie auf ein blaues Quadrat stoßen. Sie haben danach zwei Möglichkeiten zum Weiterwandern:
a. Richtung Norden, dem weißen Dreieck folgend, nach Olfen, zurück durch das Hinterbachtal, bis der gelbe Punkt wieder Richtung Raubach weist (Strecke ca. 13 km, Laufzeit ca. 3.5 Std.), oder
b. Richtung Süden nach Finkenbach, dann dem weißen Quadrat folgend bis Sie auf das rote Kreuz stoßen, von dort zurück nach Raubach (ca. 13 km, ca. 3.5 Std).

Wandertour -3-

Sie starten oberhalb von Raubach beim Weg „6“, laufen über „F1“ nach Finkenbach, von dort über das weiße Quadrat an der Burgruine Freienstein vorbei nach Gammelsbach, vor dort über „GA1“, dem blauen Kreuz folgend, dann dem gelben Punkt folgend, zurück nach Raubach (ca. 20 km, ca. 5 Std.)

Wandertour -4-

Sie starten oberhalb von Raubach auf dem „roten Kreuz“ nach Süden Richtung Brombach, folgen dann dem „gelben 11″bis Ober-Hainbrunn, laufen über „R1“ auf „F6“ nach Finkenbach, von dort über „F1“ und „Weg 6“ zurück nach Raubach (ca. 23 km, ca. 6 Std.)

Wandertour -5-

Ein sehr schöner Weg „zum Auslaufen“: Sie starten oberhalb „Falters Ruh'“ (Parkplatz oberhalb Raubachs) und gehen den Rundwanderweg „5“. (Dieser Weg hat leider nur ca. 1.5 Std. Gehzeit.)
Gerne verweisen wir auch auf die Internetseite www.regioausflug.de (Odenwald). Sie erreichen Sie am besten über Google bei Eingabe von „regioausflug odenwald“. Hier können Sie für Zielwanderungen Ihren Ausgangspunkt und Ihren Zielpunkt angeben unter erhalten ein oder mehrere Wanderrouten, die Sie zu Ihrem Ziel führen. Die Routen basieren auf einer Datenbank, die sich auf die neuesten Wegkennzeichnungen bezieht. Die passende Wanderkarte ist die für das „Beerfelder Land“, die Beerfelden, Hesseneck, Rothenberg und Sensbachtal abdeckt (Massstab 1:20.000, Hessisches Landesvermessungsamt, Karte No. 10, ISBN 3-89446-292-2)
Obwohl wir verschiedene Angaben, die die Raubach betreffen, richtiggestellt haben, können wir natürlich keine Verantwortung für die Angaben dieser Datenbank übernehmen.
Sie erhalten in unserem Haus die Wanderkarten für das „Beerfelder Land“.

Die original “Raubacher Jockel” Wandernadel ist zu einem Preis von 3,50 € inkl. Mwst, bei uns erhältlich!

RaubacherJockelVitrine

RaubacherJockelAnstecknadel

 

 

 

 

 

 

Bei uns gibt es nicht nur gutes Essen, gute Getränke, gute Laune, sondern auch was zum sehen: Z.B. die alte Quetschkomod vom Raubacher Jockel.